Dürfen CLIL-Methoden auch schon im Unterricht in I. und II. Jahrgängen verwendet werden? (Teil 2)

Durch eine Änderung der Lehrpläne der Höheren technischen und gewerblichen Lehranstalten 2015 wurde auch CLIL in den I. und II. Jahrgängen auf eine neue rechtliche Basis gestellt. Dort heißt es jetzt:

Im I. und II. Jahrgang können bis zu 36 Unterrichtsstunden pro Jahrgang in Abstimmung mit dem Pflichtgegenstand „Englisch“ in englischer Sprache unterrichtet werden. (BGBl Nr. 273/2019)

Zusätzlich dazu wurde auch eine Reduktion der verpflichtenden Anzahl von CLIL-Stunden im V. Jahrgang verordnet:

im V. Jahrgang mindestens 40 Unterrichtsstunden pro Jahrgang, in Abstimmung mit dem Pflichtgegenstand „Englisch“ gleichmäßig über das Schuljahr verteilt in englischer Sprache zu unterrichten. (BGBl Nr. 273/2019)

Oder anders gefragt: Can we start to do CLIL earlier than in year 3?

As I said before, start whenever you´d like to. History, Geography, Sports etc. are perfect for students to get used to CLIL … and the revised regulations of 2019 (see above) give you the chance to. Create risk-free zones for your students and have them experience something different, and they won´t be puzzled that much when regular, compulsory CLIL will finally be introduced in year 3.

For more information, get in touch with your online CLILvoc coach, please.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s