Gibt es Vorlagen, an denen sich Unterrichtende bei der Erstellung eigener CLIL-Aufgaben orientieren können? (Teil 2)

Ja. Im letzten Blogeintrag wurden „Aufgabentypen“ erwähnt. Im Laufe der Zeit vergrößern CLIL-Lehrer/innen meist ihr Repertoire an möglichen Aufgabentypen und finden dabei oft auch ihre „Favoriten“, die sie besonders oft und gerne einsetzen. Damit kann auch das Erstellen neuer Aufgaben zur Routine werden und der damit verbundene Zeit- und Arbeitsaufwand sich zusehends verringern. Aufgaben zur Vokabelarbeit gehören dabei zu den einfacheren Aufgabentypen. In der Wocheninfo_CLIL_48x wird ein sog. Lückentext gezeigt, der sich mit wenig Aufwand für beliebige Themen und Texte adaptieren lässt.

Oder anders gefragt: Are there any model tasks available that DIYers might use when creating their own lesson plans?

Yes, sure. Have a look at Wocheninfo_CLIL_48x showing a sample task from CLIL Skills (Dale et al, CLIL Skills, p. 66). Gap-filling tasks are very popular when focusing on vocab work.  This task type is easily adaptable and a number of variants have already been tried and tested in various contexts. Tell me, if you want to see more of that.

For more information, get in touch with your online CLILvoc coach, please.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s